List of active policies

Name Type User consent
Einwilligungserklärung Other policy All users

Summary

Einwilligungserklärung zur Nutzung der Lernplattform des Bfw Sachsen-Anhalt nach der Datenschutzgrundverordnung  (DSGVO)

Full policy

Einwilligungserklärung zur Nutzung der Lernplattform des Bfw Sachsen-Anhalt nach der Datenschutzgrundverordnung  (DSGVO)

(Hinweise zum Datenschutz und die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten)

 


Für die Lernplattform gelten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen. Diese verlangen vor allem die Information der Nutzer über die Art und den Umfang der Erhebung von personenbezogenen Daten und die Art und Weise ihrer weiteren Verarbeitung, verbunden mit der Einwilligung.

 

Für die Einrichtung eines persönlichen Zugangs zur Lernplattform des Bfw Sachsen-Anhalt ist die elektronische Speicherung folgender personenbezogenen Daten notwendig:

  • Name und Vorname
  • Anmeldename
  • E-Mail-Adresse
  • Wohnort / Arbeitsort
  • Land

 

Darüber hinaus kann jede Nutzerin bzw. jeder Nutzer auf freiwilliger Basis im persönlichen Profil weitere persönliche Daten angeben. Die Einträge sind nur für die Kursleiter/-innen der jeweiligen Kurse und die Administratoren der Lernplattform sichtbar. Ausgenommen davon sind Vorname, Nachname und Nutzerbild. Letztere Daten sind für alle Nutzer/-innen der Lernplattform sichtbar.

 

Weiter werden auf der Lernplattform ab der Registrierung als Nutzer/-in von Ihnen eingegebene oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallende Daten verarbeitet.

Über die in der Anmeldung angegebenen, teils automatisch anfallenden, teils von der Nutzerin bzw. dem Nutzer zusätzlich eingegebenen Informationen hinaus protokolliert die Lernplattform in einer Datenbank, zu welcher Zeit welche Nutzer/-innen auf welche Bestandteile der Lehrangebote bzw. Profile anderer Nutzer/-innen zugreifen.

Protokolliert wird ferner je nach Ausgestaltung der einzelnen Lehrangebote, ob Teilnehmer/-innen gestellte Aufgaben erledigt, ob und welche Beiträge sie in den eventuell angebotenen Foren geleistet und ob und wie sie in Workshops mitgewirkt haben.

Alle diese Daten sind nur den Kursleitern/-innen der jeweiligen Kurse und den Administratoren der Lernplattform zugänglich, nicht jedoch anderen Nutzern/-innen.

Diese Daten werden nicht an andere Personen oder Stellen weitergegeben, auch nicht in anonymisierter Form.

 

Bei der Nutzung des Messengers zum Schreiben von Mitteilungen sind die Texte, die Sie an andere Nutzer/-innen verfassen, auch für die Kursleiter/-innen und Administratoren einsehbar.

Die aufgeführten Nutzungsdaten bleiben auf der Lernplattform gespeichert. Sie sind den Kursleitern/- innen und Administratoren zugänglich, nicht jedoch anderen Nutzer/-innen. Ausgenommen davon sind Daten im Zusammenhang mit Foren. Diese sind auch noch zu einem späteren Zeitpunkt, wenn Sie nicht mehr als Nutzer/-in aktiv sind, verfügbar. Solche Beiträge können mit Leserbriefen an eine Zeitung verglichen werden.

 

Eine Abmeldung von der Lernplattform erfolgt nach Maßnahmeende durch den Administrator. Hierbei werden alle personen- und kursbezogenen Daten gelöscht. Ausgenommen sind Beiträge, die von Ihnen in Foren eingestellt wurden.

 

Mit der Nutzung der Lernplattform werden zwei Cookies (= kleine Textdateien) auf dem jeweiligen Computer lokal gespeichert.

Ein Cookie heißt „MoodleSession“. Sie müssen diesen Cookie erlauben, um zu gewährleisten, dass der Zugriff nach dem Login auf alle Seiten möglich ist und auf die richtige Seite zugegriffen wird. Nach dem Ausloggen bzw. Schließen Ihres Browsers wird dieser Cookie automatisch gelöscht.

Der andere Cookie dient der bequemeren Nutzung der Lernplattform. Dieser Cookie speichert Ihren Username in Form einer RC4-Chiffre, um ihn bei jedem neuen Aufruf der Lernplattform an den Lernplattform-Server zu übermitteln. Dadurch ist es möglich, dass bei einem neuen Einloggen der Username bereits automatisch in das Login-Formular eingetragen wird. Sie können diesen Cookie verbieten, müssen dann aber bei jedem Login Ihren Usernamen wieder eingeben. Dieser Cookie wird durch entsprechende Einstellung in Ihrem Browser oder durch so genannte Wartungstools gelöscht.

 

Mit der Registrierung und Nutzung der Lernplattform geben Sie in Kenntnis dieser Erläuterungen Ihre Einwilligung zu der bezeichneten Datenerhebung und -verarbeitung.

 

Sie können auf Antrag beim Administrator Auskunft zu Ihren in der Lernplattform verarbeiteten personenbezogenen Daten erhalten. Sie können auch die Löschung Ihrer Daten einfordern, siehe dazu die vorstehenden Hinweise. Für den Fall der Löschung weisen wir darauf hin, dass  das Ziel der Maßnahme gefährdet sein kann.

 

Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie eine entsprechende Erklärung an den Administrator der Lernplattform abgeben.